Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Autorenvorstellung: Alex Logan

Kennt ihr das, ihr lest von einem neuen Autor und habt gleich das Gefühl, dass sein Buch etwas ganz besonderes sein muss?
Genau dieses Gefühl hatte ich bei Alex Logan . Es hat mich auch komplett begeistert und im gleichen Maß umgehauen. Als ich einen Ausschnitt aus seinem Buch Weltenwächter lesen durfte.
Aber nun lasse ich den Autor himself zu Wort kommen. Er ist wirklich ein Autor von dem wir noch Großes zu erwarten haben. Aber lest selbst.

„Ich komme aus dem wunderschönen Hannover, bin 82 Baujahr und im Moment 37 Jahre alt/jung. Warum hab ich angefangen zu schreiben? Ich hatte mit anfang Zwanzig bereits die Idee, etwas in Richtung Fantasy, ganz für mich persönlich, zu schreiben. Dieses Projekt hatte mich dann über Jahre begleitete, ohne dass ich es jemals wirklich abgeschlossen hatte. Als es dann endlich 2009! soweit war, brauchte ich eine Pause von Elben, Orks und magischen Schwerten. Was ich vermisste war die Möglichkeit, alltägliche Sprache und Metaphern in einem High Fantasy Setting zu benutzen. Deswegen wollte ich als kleine Entspannungsübung eine kurze Geschichte über Engel und Dämonen in meiner Heimatstadt zu heutigen Zeit schreiben. An dieser Geschichte hatte ich schlussendlich so viel Freude, dass mein erstes Projekt mittlerweile im Schrank gelandet ist und ich mich lediglich der Geschichte der Weltenwächter widme. Die lassen mich nun auch nicht mehr los, das Universum und die Geschichte sind über die Jahre in meinem Kopf zu etwas herangewachsen, was ich unbedingt erzählen und vor allem, mit anderen Menschen darüber reden möchte. Von den Weltenwächtern ist bisher lediglich der erste Teil erschienen, doch der zweite soll noch dieses Jahr erscheinen. Da ich im Eigenverlag arbeite und daher auch mit den Korrekturen beladen bin, dauert der Prozess viel länger, als mir lieb ist. Aber ich beiße mich da durch.“

Ich muss sagen, dass ich durch Arya Green und ihre Begeisterung für das Buch angesteckt wurde und das diese absolut berechtigt ist.
Auf jeden Fall hoffe ich, dass viele dieses Buch lesen werden, damit das Buch und der Autor die Wertschätzung erhält, die beiden zusteht.

Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen ohne das dieser Beitrag nicht möglich gewesen wäre.

Eure Ela

Quelle Alex Logan