Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Autorenvorstellung: Jeanne Winter

Wenn man an einem Buchblog mitwirkt, dann stolpert man über die ein oder andere Autorin und genauso ging es mir mit Jeanne Winter.

Sie steuert mit großen Schritten auf die magische 30 zu. Aber man sagt ja, dass 30 das neue 20 ist ?
. Zur Zeit lebt sie noch in der Nähe von Hamburg, in wenigen Wochen steht allerdings ein Umzug nach NRW an.

Auch sie war so lieb ein Statement zu hinterlassen, dass ich euch nicht vorenthalten möchte.

„Meine ersten Mini-Geschichten schrieb ich bereits zu Grundschulzeiten, aber eine richtige Leidenschaft wurde es erst, als ich im Teenager-Alter mit Fan Fiction begann. Irgendwann reichte mir das aber nicht mehr. Ich wollte selbst etwas erschaffen. Ich wollte Leser nicht länger in fremde Geschichten, sondern in meine entführen, sie mit meinen Charakteren gemeinsam lachen und weinen lassen. Das möchte ich im Übrigen immer noch ? . Hinzu kommt, dass ich es einfach liebe, mich kreativ auszudrücken und das Schreiben auch eine Art Ventil für mich ist. Manchmal habe ich so viele Ideen, dass ich sie schleunigst auf Papier bringen muss, weil mir sonst der Kopf platzt *lach*.
Warum ich Vampirkuss geschrieben habe:
Die Idee zu Vampirkuss war eigentlich schon geboren, nachdem ich Band 1 und 2 der Götterjäger-Reihe beendet hatte. Ashlyn und Gabriel waren dort kleine, aber wichtige Nebencharaktere, deren Sidestory definitiv eine eigene Bühne verdiente. Und mit Vampirkuss haben sie diese bekommen.“

Ich denke, dass man noch viel von ihr hören wird.

Ganz lieben Dank für die Teilnahme und das entgegengebrachte Vertrauen ohne das wie immer dieser Beitrag nicht möglich gewesen wäre.

Eure Ela

Romane
Die Götterjäger – Aus dem Exil
Die Götterjäger – Totengott
Die Götterjäger – Vampirkuss (1. 9. 2019 auf KDP)
Impure
Kurzgeschichten
Gefangen: Im eigenen Körper

Quelle Jeanne Winter