Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Autorenvorstellung: Julie Ayden

Das heutige Daily ist eine absolute Herzensangelegenheit für mich. Denn ich möchte Julie Ayden bei uns begrüßen. Sie ist eine junge und absolut sympathische Autorin, die wir gerne etwas unterstützen möchten auf unserem Blog.

Und deswegen gibt es kein langes Geschwafel von mir, sondern es geht sofort los.

Sie wurde 1991 geboren und lebt im schönen Brandenburg, bzw. ganz genau in Potsdam.

Vor allem war ich bei ihr auf das Statement gespannt, was hier nun folgt.

„Ich habe mit dem Schreiben begonnen, weil sich in meinem Kopf schon immer irgendwie zu viel Fantasie getummelt hat, die ich irgendwann einfach auf Papier bringen musste, um Platz zu schaffen. Als mir dann irgendwann Leute sagten, dass sich das, was ich da geschrieben habe gut liest, hatte ich die Motivation dran zu bleiben und hab irgendwann angefangen mir aktiv Gedanken zu meinen Werken zu machen ?
Meine Grundstein-Ideen zum Debütroman "Altera" hatte ich bereits als Elfjährige, hab mir dann immer mal wieder Notizen gemacht, diese sind über die Jahre gereift, haben sich angehäuft und schließlich hab ich dann 2017 beschlossen einfach aus all dem Gewirr eine Story zu schreiben. Altera ist bisher mein einziger Roman, ist aber der Beginn einer Trilogie.“

Interessant zu wissen ist, dass sie unter einem Pseudonym 2 Kinderbücher veröffentlicht hat. Was ich auch sehr spannend finde.

Ich habe mir erlaubt, in Altera reinzulesen und das was ich lesen konnte hat mir sehr gut gefallen und ich bitte euch, schaut euch das Buch an.

Dieser Beitrag wäre ohne das mir entgegengebrachte Vertrauen nicht möglich gewesen und dafür bedanke ich mich bei der Autorin.

Eure Ela

Quelle Julie Ayden