Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Autorenvorstellung: Robyn Lumen

Auf das heutige Daily habe ich mich so sehr gefreut, denn ich darf Robyn Lumen euch vorstellen. Sie hat mich von Anfang an überzeugt und ist eine Persönlichkeit, die ich wirklich bewundere. Dabei hat sie aber nicht das Leuchten in ihren Augen und ihre Neugier auf alles verloren. Sie hat so einen herzlichen Humor und ein Wesen, dass nur Wärme und Liebe ausstrahlt.
Zumindest hat sofort die Chemie zwischen uns gestimmt und das mit einer Leichtigkeit, die es nicht oft gibt.

Robyn Lumen ist 1970 geboren und lebt in Niederösterreich.

Ich bin so überglücklich, dass sie mir einen Einblick in ihrer Arbeit gegeben hat und ich bin umso neugieriger auf ihr Buch. Aber lest selber.

„Leider war ich schon immer sehr schreibfaul und habe lieber Geschichten erzählt als geschrieben. Als Kind hatte ich dafür ein dankbares Publikum: Meine zwei Schwestern. Daraus entstand wohl die Lust am Fabulieren. Später habe ich gemeinsam mit meiner Tochter Fantasygeschichten erfunden. Dann wollten wir ein Buch draus machen, sie war zu faul zum Schreiben, also musste ich es tun.
Aus diesem raffinierten Zusammenspiel von Fantasie und Faulheit entstand und entsteht immer noch die Fantasyreihe "Silberblut", bestehend aus sechs Bänden.“

Ich fand es so schön mit ihr zu schreiben und mich mit ihr auszutauschen. Sie hat auf jeden Fall ab sofort einen besonderen Platz in meinem Herzen. Eine Autorin, dien sich mit ihrem Humor und ihrer liebenswerten Art es einem einfach macht, sie zu mögen.
Und ich hoffe, dass ihr sie schnell in eurer Herz schließt.

Ich bedanke mich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen von Robyn Lumen, so dass ich diesen Beitrag für euch realisieren konnte.

Eure Ela

Hier ihre Bücher

Band Eins: "Das Geheimnis der Sehenden"
Band Zwei: "Die Magie der Todesengel" (Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Band Drei: "Das Lied der Entseelten" (Erscheinungsdatum: November/Dezember 2019

Quelle Robyn Lumen