Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Rezension: Das kleine Waldhotel - Ein Zuhause für Mona Maus | Kallie George 

 

Werbung: Herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung. 

 

Autor: Kallie George
Autor: Karolin Viseneber (aus dem Englischen übersetzt)
Illustrationen: Stephanie Graegin
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Erschienen: 1.März 2018 (2. Auflage)
Format: gebundenes Buch

 

Hier geht es zum Verlagsshop. 

 

Hier könnt Ihr das Buch bei Amazon kaufen. 

 

(Elas Rezi)

Inhalt

 

Mitten im schlimmsten Sturm stolpert Mona, die Maus, in die wunderbare Welt des kleinen Waldhotels. Sie hat großes Glück und kann als Zimmermädchen anfangen – und bleiben! Doch das Leben besteht nicht nur aus Eichelsoufflé und moosweichen Betten: Das Hotel und seine Bewohner sind in größter Gefahr! Bären und Wölfe haben das geheime Hotel entdeckt. Mona muss all ihren Einfallsreichtum beweisen, um den Ort zu beschützen, den sie liebt. Denn das Hotel ist mehr als eine warme Unterkunft für die Nacht: Es ist ein Zuhause.
Ein herzerwärmendes Abenteuer um Freundschaft, Mut und das Glück, seinen Platz im Leben zu finden!

 

Meinung


Ich war selten von einem Kinderbuch so angetan, wie ich es bei diesem hier war und immer noch bin.
Es ist eine wunderschöne Geschichte über Mona Maus, die nicht nur eine neue Heimat findet, sondern auch neue Freunde, die für sie zu einer Familie werden.

„Zu Hause ist dort, wo das Herz eine Heimat findet.“

Dieses zauberhafte Zitat sagt das aus, was Kindern ab 7 Jahren vermittelt werden soll. Denn Mona Maus braucht ein neues Heim, da ihres durch einen Sturm zerstört wird. Sie findet im dem kleinen Waldhotel eine Heimat, Freunde und eine neue Familie.
Mit einfühlsamen Worten vermittelt die Autorin, dass selbst eine winzige kleine Maus auch neue Freunde finden und mutig sein kann, wie ein Löwe. Sehr gefühlvoll wird der Leser begleitet und bekommt gezeigt, dass es schwierig sein kann neue Freunde zu finden, es sich aber immer lohnt auf andere zuzugehen. Denn Freunde können auch Familie sein und einen sein ganzes Leben lang begleiten.
Das ganze Buch ist so zauberhaft. Die Geschichte wird von zauberhaften Illustrationen begleitet und auch bei Erwachsenen breitet sich ein wahres Lesevergnügen aus. Dieses Buch hat mein Herz mit so viel Liebe geflutet, dass ich es kaum in Worte fassen kann.
Man spürt die Liebe der einzelnen Charaktere, die alle diese Geschichte berreichern, was an dem wundervollen Schreibstil von Kalli George liegt. Sie kann Themen wie Freundschaft und seinen Platz in der Welt zu finden so wunderbar dadurch ausdrücken. So dass ich sagen würde, dass es für Kinder zwischen 5 - 6 Jahren ein sehr schönes Buch zum Vorlesen ist.
Es ist im übrigen der erste Band einer Reihe von bisher insgesamt 4 Teilen.
Das Cover ist genau wie die Illustrationen im Buch sehr liebevoll und hochwertig gestaltet.

 


Fazit

 

Eines der besten Kinderbücher seit langem für große und kleine Bücherwürmer zum Selberlesen und vorlesen.