Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Rezension: Lotti & Otto - Eine Geschichte über Jungssachen und Mädchenkram | Collien Ulmen-Fernandes

Werbung: Herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung. 

 

Autor: Collien Ulmen-Fernandes

Verlag: Edel Kids Books
Erschienen: 07. September 2018
Format: gebundenes Buch
Altersempfehlung 4 bis 6 Jahre

 

 

Hier geht es zur Homepage der Verlagsgruppe.

Hier könnt Ihr das Buch bei Amazon kaufen.

 

(Elas Rezi)

Inhalt

 

Als sich Lotti und Otto im Ferienlager begegnen, ist das Erstaunen groß: Die beiden Otterkinder gleichen sich wie ein Ei dem anderen! Und doch sind sie ganz verschieden: Lotti ist ein Mädchen und Otto ein Junge. Otto backt und näht gerne, während Lotti am liebsten draußen herumtollt und Fische fängt. Aber Backen ist doch Mädchenkram und Fische fangen Jungssache – oder?

Meinung

 

Collien Ulmen- Fernandes hat ein ein so zauberhaftes Büchlein zusammen mit Carola Sieverding geschaffen, dass mir so richtig das Herz warm wurde.
Sie beschreibt absolut kindgerecht, dass auch ein Mädchen Jungssachen und auch Jungen Mädchenkram mögen und machen dürfen. Einfach, dass es keine festgesteckten Grenzen gibt, was ein Kind machen möchte.


Es ist eine so wichtige Botschaft, die die Autorin einfühlsam und witzig, ohne erhobenen Zeigefinger, vermittelt. Da doch in der heutigen Gesellschaft oft noch das alte Rollenbild verankert ist.


Ich bin davon überzeugt, dass dieses Buch mehr denn je in dieser Gesellschaft gebraucht wird.


Die Illustrationen sind einfach so wunderschön, dass Lotti und Otti jeden verzaubern werden.
Das Cover ist einfach so herzig und absolut kindgerecht.

 

Fazit

 

Ein zauberhaftes Buch, das Kinder bestärkt und sie so ihren Platz finden lässt.

 

 

22.06.2020