Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Rezension: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen - Wo Wünsche wahr werden: Band 2 | Anne Scheller

Herzlichen Dank an die Bloggerjury für die Bereitstellung. 

 

Autor:  Anne Scheller
Verlag: Baumhaus
Erschienen: 29.05.2020
Format: Gebunden

 

Hier geht es zur Homepage der Verlagsgruppe.

 

Hier könnt Ihr das Buch bei Amazon kaufen.

 

(Elas Rezi)

Inhalt

 

Waldo Wunder hat Lennis Talent erkannt und möchte ihm das magische Spielzeughandwerk beibringen. Dazu soll Lenni für jedes Kind das einzig wahre Spielzeug finden. Bei anderen gelingt ihm das spielend, nur für sich selbst ist er noch auf der Suche. Aber auch so gibt es genug für ihn und Freundin Merle zu tun. Als Lieferungen aus der Spielzeugfabrik ausbleiben und seltsame Dinge geschehen, müssen Lenni, Merle, ein sprechendes Buch und ein tapferer Elfenkrieger herausfinden, was dahintersteckt!

 

Meinung:

 

Wenn man wie ich, sich an sein Herzensspielzeug erinnert, dann ist man einfach verzaubert von dieser einzigartigen Geschichte, in der die Spielzeuge nachts lebendig werden und auf „ihren“ Menschen warten, dessen Herzensspielzeug sie sind.


Es ist eine so liebevolle und emphatische Geschichte, die Anne Scheller erschaffen hat. Ich kann einfach nicht weiter meine Meinung verfassen, ohne den ein oder anderen Seufzer der Verzückung von mir zu geben.
Somit gehört sie zu den Kinderbuchautorinnen, die ich wirklich liebe.


Die Charaktere Lenni und Merle sind allein schon so herzig, dass all die Charaktere der „lebendigen“ Spielzeuge, wie das Sahnehäubchen sind.

Auch fühlt man sich den Charakteren nah und jedes Kind kann sich mit ihnen identifizieren.


Vor allem die bezaubernden Illustrationen von Larisa Lauber unterstreichen die Geschichte dieses Kinderbuchs.


Genau das macht für mich ein Buch für Kinder aus. Dass eine Geschichte nicht nur mit Worten, sondern auch mit Bildern erzählt wird. Das macht es für Kinder einfacher und vor allem wesentlich schöner eine Geschichte zu erleben.
So können sie mit all ihren Sinnen, diese Geschichte erleben. Besonders schön finde ich die Rezepte und Bastelanleitungen am Ende des Buches. So spürt man den Zauber des Spielzeugladens.


Das Cover ist wie der Schreibstil für das empfohlene Alter absolut angemessen.


Fazit:

 

Ich wünschte ich könnte den Spielzeugladen nochmal besuchen und Lenni und Merle auf weiteren Abenteuern begleiten. Denn diese Geschichte ist spannend und auf jeden Fall absolut magisch.

 

 

04.07.2020