Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3
Bücher, Mangas und alles was mit dieser Leidenschaft zusammen hängt <3

Worüber wir schweigen

Autor: Michaela Kastel
Verlag: Emons Verlag
Erschienen/Erscheint: 27. Oktober 2019

Format: Hardcover

 

Rezensionsexemplar, vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung. 

 

(Elas Rezi)

 

Inhalt: 

Zwölf Jahre sind vergangen, seit Nina ihr Heimatdorf fluchtartig verlassen hat. Nun kehrt sie unerwartet zurück, und ihre Ankunft wirft das sonst so ruhige Leben in der Gegend aus der Bahn. Was führt sie wieder an den Ort, den sie so lange gemieden hat? Das Zusammentreffen mit ihrer alten Clique weckt unangenehme Erinnerungen an ein Ereignis, an dem ihre Freundschaft einst zerbrach. Und über das alle bisher geschwiegen haben

Cover
Es ist markant und wunderschön. Mir gefällt es und war einer der Gründe, dass ich dieses Buch unbedingt lesen musste.

Meine Meinung
Ich habe mich bisher gesträubt Thriller zu lesen, weil sie überhaupt nicht mein Interesse geweckt haben. Hier war es , daß ich von Anfang an sehr neugierig auf das Buch war und es unbedingt lesen wollte.
Meine Neugier wurde belohnt mit einem Thriller der mich absolut begeistert hat. Er besticht durch eine Ruhe und friedvolle Stimmung, dass man zuerst nicht auf den Gedanken kommen würde, einen Thriller zu lesen. Aber schnell merkt man beim Lesen, dass sich die Stimmung verändert. Die Autorin schafft es eine Stimmung durch ihren Schreibstil zu gestalten, dass man eine Vorahnung hat, dass nicht alles so ist wie es zunächst scheint. Unterschwellig nimmt man beim Lesen wahr, dass es ein Geheimnis gibt, dass alle Personen miteinander verknüpft.


Durch Rückblenden, die sich homogen in die Geschichte einfügen und die Betrachtung aus verschiedenen Blickwinkeln, gerät man in den Sog von Lügen und Verrat.
Für mich macht die Faszination für dieses Buch aus, dass Michaela Kastel es schafft, einen Einblick hinter die gutbürgerlichen Fassade zu schaffen.
Auf eine ruhige unaufgeregte Art führt sie den Leser in die Abgründe der menschlichen Seele deren Tiefen unendlich zu sein scheinen.
Ich bin extrem geschockt und absolut fassungslos gewesen.
In diesem Buch geht es um die dunkele Seite, die wir alle in uns tragen. Hier lässt die Autorin nur zu, dass ihre Charaktere diese auch ausleben.
In mir hat Michaela Kastel einen neuen Fan gefunden. Leider war das Buch viel zu schnell zu Ende.

Fazit
Wer gerne Thriller mit Tiefe liest, ist genau richtig und sollte dieses Buch lesen. Ein Must Read für Thriller Fans.

 

Hier geht es zur Verlagsseite. 

 

28.09.2019

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder